Voriger
Nächster

Über den SV Eintracht Dolberg 1946 e.V.

Der S.V. Eintracht Dolberg 1946 e.V. wurde am 14. Juli 1946 in derGaststätte „Eck-Hase“ (heute „Zum Pöttenkamp“) gegründet. Zur Gründungsversammlung waren insgesamt 45 Dolberger erschienen. Handball wurde gleich die Hauptsportart. Die Mehrheit der Versammlungentschied sich damals für vier Sportarten: Handball, Fußball, Leichtathletik und Rudern. Gerudert wurde im SV Eintracht Dolberg allerdings nie. Die Vereinsfarben sollten „Rot-Weiß“ sein.

Derzeit werden in den einzelnen Abteilungen Handball, Tischtennis,Tennis, Volleyball, Gymnastik und Aerobic angeboten. Ziel ist und bleibt die Förderung des Breitensports. Mit unseren derzeit ca. 460 Mitgliedern nehmen wir zudem eine nicht unerhebliche soziale Funktion wahr. Dies gilt insbesondere für unseren Jugendbereich mit ca. 120 Kindern und Jugendlichen. Die schwerpunktmäßige Investition in die Jugendarbeit ist für uns in jeglicher Hinsicht vernünftig und nachhaltig. Mehr erfahren …

Jetzt Mitglied werden

Aktuelles

Breitensport

Historischer Tag beim SVE Dolberg

20. März 2022 – ein historischer Tag für den SVE Dolberg, denn seit über 50 Jahren fand auf dem Sportgelände an der Heessener Straße wieder ein Meisterschaftsspiel des Vereins statt.

Weiterlesen »
Tischtennis

Drehbuch ohne Happyend

Das Drehbuch der Kreisligapartie gegen die Reserve des SuS Oberaden hätte aus Sicht der gastgebenden Dolberger Eintracht ein glücklicheres Ende verdient gehabt. Doch die spektakuläre Aufholjagd nach einem nahezu aussichtlosen 3:8-Rückstand fand kein Happyend, denn mit der Niederlage im Abschlussdoppel ging das Match mit 7:9 an die Gäste. Schon zu Beginn haderte die Eintracht mit

Weiterlesen »
Tischtennis

Keine Spur von November-Blues

Von wegen November-Blues: Die Dolberger Eintracht katapultierte sich dank eines überzeugenden 9:2-Heimerfolgs gegen den mit gleich dreifachem Ersatz angetretenen Tabellenachten TTC Schwarz-Gelb Selm in ein Stimmungshoch. Mit dem dritten Sieg im vierten Match kletterte der Kreisligist zudem auf Rang zehn.

Weiterlesen »
Tischtennis

Erwartete Niederlage in Nordkirchen

Mit nur drei Stammspielern an Bord absolvierte die Dolberger Eintracht ihre Auswärtspartie beim FC Nordkirchen und unterlag erwartungsgemäß mit 2:9. Sich bestmöglich zu verkaufen lautete ausschließlich die Devise.

Weiterlesen »
Tischtennis

Rote Laterne abgegeben

Dank ihres zweiten Sieges in Folge hat die Dolberger Eintracht die rote Laterne in der Kreisliga abgegeben. Nach dem verdienten 9:6 daheim gegen die Reserve des TuS Ascheberg leuchtet sie nun bei der Konkurrenz in Ottmarsbocholt.

Weiterlesen »
Allgemein

Vorstandswahlen beim SVE Dolberg

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt keine Jahreshauptversammlung stattgefunden hat, konnten sich die SVE-Mitglieder 2021 unter Berücksichtigung der 3G-Regel wieder zu einer Versammlung treffen.

Weiterlesen »
Tischtennis

Erleichterung nach erstem Saisonsieg

Die Erleichterung auf der Dolberger Bank war spürbar, als Sebastian Heuwagen seinen Matchball zum 12:10 im vierten Satz nutzte und seinem Team mit 9:4 den ersten Saisonsieg sicherte.

Weiterlesen »
Scroll to Top