Voriger
Nächster

Über den SV Eintracht Dolberg 1946 e.V.

Der S.V. Eintracht Dolberg 1946 e.V. wurde am 14. Juli 1946 in derGaststätte „Eck-Hase“ (heute „Zum Pöttenkamp“) gegründet. Zur Gründungsversammlung waren insgesamt 45 Dolberger erschienen. Handball wurde gleich die Hauptsportart. Die Mehrheit der Versammlungentschied sich damals für vier Sportarten: Handball, Fußball, Leichtathletik und Rudern. Gerudert wurde im SV Eintracht Dolberg allerdings nie. Die Vereinsfarben sollten „Rot-Weiß“ sein.

Derzeit werden in den einzelnen Abteilungen Handball, Tischtennis,Tennis, Volleyball, Gymnastik und Aerobic angeboten. Ziel ist und bleibt die Förderung des Breitensports. Mit unseren derzeit ca. 460 Mitgliedern nehmen wir zudem eine nicht unerhebliche soziale Funktion wahr. Dies gilt insbesondere für unseren Jugendbereich mit ca. 120 Kindern und Jugendlichen. Die schwerpunktmäßige Investition in die Jugendarbeit ist für uns in jeglicher Hinsicht vernünftig und nachhaltig. Mehr erfahren …

Jetzt Mitglied werden

Aktuelles

Allgemein

Einstellung des Trainingsbetriebes

Liebe Vereinsmitglieder! Der Vorstand möchte an dieser Stelle darüber informieren, dass im Verein aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ab sofort der Trainingsbetrieb eingestellt wird.

Weiterlesen »
Tischtennis

Nordkirchen eine Nummer zu groß

Als eine Nummer zu groß erwies sich für die Dolberger Eintracht beim 3:9 einmal mehr der souveräne Kreisliga-Spitzenreiter FC Nordkirchen. Mit gleich drei Ersatzspielern angerückt nahm der einseitige Spielverlauf nach nur zwei Satzgewinnen in den Doppeln und drei Niederlagen zum Auftakt der Einzelrunde schnell Konturen an.

Weiterlesen »
Tischtennis

Erste Chance verpasst

Die Dolberger Eintracht hat es verpasst, sich vorzeitig ins gesicherte Mittelfeld der Tischtennis-Kreisliga abzusetzen. Statt des erhofften Heimerfolges gegen die Reserve des TTC Werne 98 unterlag das Team nach verheißungsvollem Auftakt am Ende mit 6:9.

Weiterlesen »
Handball

Wieder in der Erfolgsspur

„Es gibt einige Dinge, die wir verbessern müssen, aber der Sieg fühlt sich trotzdem gut an“, sagt Dolbergs Trainer, Andreas Schwartz, nach dem Derbysieg.

Weiterlesen »
Tischtennis

Eintracht feiert Derbysieg

Dank des 9:5-Auswärtssieges beim Lokalrivalen DJK Vorwärts Ahlen II nimmt der Klassenerhalt der Dolberger Eintracht in der Kreisliga mehr und mehr konkrete Formen an.

Weiterlesen »
Handball

Bauchlandung in Brambauer

„Dieser Leistungsabfall innerhalb einer Woche ist sportlich nicht erklärbar“, sagt Andreas Schwartz enttäuscht nach dem Spiel am Samstagabend.

Weiterlesen »
Scroll to Top