Voriger
Nächster

Über den SV Eintracht Dolberg 1946 e.V.

Der S.V. Eintracht Dolberg 1946 e.V. wurde am 14. Juli 1946 in derGaststätte „Eck-Hase“ (heute „Zum Pöttenkamp“) gegründet. Zur Gründungsversammlung waren insgesamt 45 Dolberger erschienen. Handball wurde gleich die Hauptsportart. Die Mehrheit der Versammlungentschied sich damals für vier Sportarten: Handball, Fußball, Leichtathletik und Rudern. Gerudert wurde im SV Eintracht Dolberg allerdings nie. Die Vereinsfarben sollten „Rot-Weiß“ sein.

Derzeit werden in den einzelnen Abteilungen Handball, Tischtennis,Tennis, Volleyball, Gymnastik und Aerobic angeboten. Ziel ist und bleibt die Förderung des Breitensports. Mit unseren derzeit ca. 460 Mitgliedern nehmen wir zudem eine nicht unerhebliche soziale Funktion wahr. Dies gilt insbesondere für unseren Jugendbereich mit ca. 120 Kindern und Jugendlichen. Die schwerpunktmäßige Investition in die Jugendarbeit ist für uns in jeglicher Hinsicht vernünftig und nachhaltig. Mehr erfahren …

Jetzt Mitglied werden

Aktuelles

Tischtennis

Zum Heimsieg gezittert

Nach einem blitzsauberen Start sah die erste Tischtennis-Mannschaft der Dolberger Eintracht im Duell mit dem Tabellennachbarn SC Union Lüdinghausen IV schon wie der sichere Sieger aus, musste im zweiten Spielabschnitt dann aber lange um den 9:6-Heimsieg zittern.

Weiterlesen »
Tischtennis

Pleiten für Tischtennisteams

„Same procedure as last year!“, treffender ließ sich die Kreisliga-Partie der Dolberger Eintracht beim Tabellenzweiten SV Herbern nicht zusammenfassen. Denn wie schon im vergangenen September unterlag das Team um Robert Steinke dem Aufstiegsaspiranten überaus deutlich mit 2:9.

Weiterlesen »
Tischtennis

Griff in die Punktekiste

Die Dolberger Tischtennisteams haben zuletzt einmal mehr tief in die Punktekiste gegriffen: Allen voran die erste Mannschaft, die in einer richtungsweisenden Partie den bis dato punktgleichen TTV Waltrop 99 II daheim mit 9:3 distanzierte.

Weiterlesen »
Handball

7. Sieg in Folge

„Wir haben am Samstag keine Bäume ausgerissen“, sagt Dolbergs Trainer, Andreas Schwartz, nach dem 26:23 (14:12) -Sieg gegen den Hammer SC.

Weiterlesen »
Tischtennis

Überraschung hoch drei

Einen Überraschungscoup landete das Dolberger Kreisliga-Sextett zum Rückrundenauftakt. Beim Tabellenzweiten Werner SC erkämpfte sich das Team um Robert Steinke ein überaus wertvolles 8:8-Unentschieden und dämpfte zugleich dessen Aufstiegsambitionen empfindlich.

Weiterlesen »
Handball

Trainerwechsel bei den Handballdamen

Auf der Trainerbank der I. Handballdamen vollzog sich zur Jahreswende ein Wechsel. Sebastian Kastner hatte bereits vor einigen Wochen signalisiert, dass er aus Zeitgründen zukünftig nicht mehr in der Lage sein wird, das Training zu übernehmen.

Weiterlesen »
Handball

So macht Handball doch Spaß

Die Dolberger Herren bereiteten sich am Freitagabend beim Hammer SC eine vorzeitige Bescherung.Es war das Spiel, dass sich seit Wochen bei den Dolbergern in den Köpfen festgesetzt hatte.

Weiterlesen »
Tischtennis

Zurück auf dem Thron

Nach zuletzt zwei verlorenen Endspielen in Folge krönte sich Robert Steinke am vergangenen Samstag erneut zum Tischtennis-Vereinsmeister der Dolberger Eintracht. Seinen insgesamt vierten Titel sicherte er sich in einem Viersatzfinale gegen den Vorjahresdritten Sebastian Heuwagen.

Weiterlesen »
Scroll to Top