Tischtennis

Saisonabschluss 2023/2024:

Unsere erste Mannschaft verpasste die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse (4) nur knapp. Zwar bezwang sie am letzten Spieltag den direkten Konkurrenten TTC Oelde nach intensiven Schlagabtausch in dessen Halle mit 7:3, für den Titel fehlte bei 57:23-Punkten am Ende jedoch ein Zähler. Eine Wiederholung des Duells ist für die nächste Saison jedoch garantiert, da beide Teams aus personellen Gründen auf einen Aufstieg in die 2. Bezirksliga verzichteten. Einmal mehr ohne Chance war unsere Reserve in ihrer letzten Partie gegen die Drittvertretung der Warendorfer SU. Das desaströse 0:10 reihte sich in die Riege von letztlich zehn Saisonspielen ein, in denen das Team nicht ansatzweise Aussicht auf einen Zähler hatte. Zuviel für den Tabellenzehnten der 1. Bezirksklasse (4), der bei 20:60-Punkten die Relegationsrunde ausschlug und in der Spielzeit 2024/2025 einen Re-Start eine Klasse tiefer anstrebt. Ende gut, alles gut: Die „Dritte“ sicherte sich bereits vor der Osterpause mit 25:47-Punkten Platz acht und damit den Klassenerhalt in der 2. Bezirksklasse (5).

Turniererfolge: Dominik Jablinski und Uwe Förster gewannen die Doppel E-Konkurrenz beim Schwerter TT-Cup am 25.05.2024. Im Einzel belegte Dominik Jablinski zudem einen hervorragenden dritten Platz. Bereits eine Woche zuvor schafften sie es auch ins Finale bei der 73. Hückeswagener TT-Stadtmeisterschaft, unterlagen dort jedoch unglücklich in der Verlängerung des Entscheidungssatzes.

 

 

 

Training: Immer freitagsabends von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr in der Mehrzweckhalle.

Letztes Training vor der Sommerpause: Freitag, 28.06.2024.

 

 

K

Kontaktdaten der Abteilung

Jetzt Mitglied werden

Aktuelles

Meisterschaft knapp verpasst

Das erste Tischtennis-Quartett der Dolberger Eintracht hat die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse (4) knapp verpasst. Zwar bezwang es am letzten Spieltag den direkten Kontrahenten TTC Oelde nach intensivem Schlagabtausch in dessen Halle mit 7:3, für den Titel fehlte bei 57:23-Punkten am Ende jedoch ein Zähler.

Weiterlesen »

Bittere Derbyniederlage

Das Meisterschaftsrennen in der 1. Bezirksklasse (4) scheint für die Dolberger Eintracht gelaufen zu sein. Während sich der bis dato punktgleiche Konkurrent TTC Oelde beim 7:3 gegen die Warendorfer SU III keine Blöße gab, mussten Robert Steinke, Jochen Sieber, Sebastian Heuwagen und Ersatzmann Andreas Weber eine bittere 4:6-Derbyniederlage bei der Ahlener SG schlucken.

Weiterlesen »

Unterwegs auf Abschiedstour

Obwohl die Dolberger Tischtennisreserve als Absteiger bereits feststeht und längst auf ihrer Abschiedstour in der 1. Bezirksklasse (4) unterwegs ist, zeigte sie beim 2:8 im Heimspiel gegen den Tabellendritten TuS Freckenhorst 07 gleichwohl eine große Moral.

Weiterlesen »

Kopf-an-Kopf-Rennen

Im Meisterschaftsrennen der 1. Bezirksklasse (4) deutet alles auf einen Zweikampf zwischen den Tischtennisteams des SV Eintracht Dolberg und des TTC Oelde hin. Beide absolvierten ihre jüngsten Aufgaben mit 9:1 souverän und liegen nach Verlustpunkten gleichauf, während der Konkurrenz die Puste auszugehen scheint.

Weiterlesen »

Remis im Festival der Fünfsatzspiele

Im Festival der Fünfsatzspiele kam das erste Tischtennis-Quartett der Dolberger Eintracht beim Tabellensechsten Warendorfer SU III nicht über ein 5:5-Remis hinaus und musste am Ende überhaupt froh sein, nicht verloren zu haben.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen