Frank P.

I. Herren nimmt Angebote nicht an

„Wir haben den Sieg auf dem Silbertablett serviert bekommen, aber wollten heute irgendwie nicht gewinnen“, sagt Eintrachts Trainer, Andreas Schwartz, nach dem Topspiel gegen Tabellenführer Unna. Es war das erwartet schwierige Spiel gegen die SG Unna Massen, bei dem die Zuschauer alles geboten bekamen, von gelber bis blauer Karte war alles dabei.

Ausrufezeichen der I. Herren

„Ich habe meiner Mannschaft vor dem Spiel gesagt, dass ich sehen will, ob wir in der Lage sind, auswärts auch eine starke Mannschaften zu schlagen“, erzählt Dolbergs Trainer Andreas Schwartz. Gesagt getan. Seine Mannschaft gewann gegen den VfL Kamen, eine sehr starke Mannschaft, wie Schwartz sie beschreibt, mit 28:25 (11:15).

Klarer Heimsieg gegen Overberge

„Es war der Start, so wie wir uns ihn vorgestellt hatten“, sagt Andreas Schwartz, Trainer der Dolberger Handballer, nach dem Spiel gegen den Tabellenletzten aus Overberge. Die Dolberger starteten souverän und gingen schnell mit 5:1 (6.) in Führung, doch dann kam das alte Problem.

Gemischte E – Jugend erhält Trikotspende

Im Rahmen der Aktion „RestCent“ der Firma VEKA aus Sendenhorst wurde der gemischten E – Jugend ein Scheck über 475 € übergeben. Bei dieser Aktion spenden die Firmenmitarbeiter die Centbeträge ihrer Lohn- und Gehaltsabrechnung  monatlich auf freiwilliger Basis für einen guten Zweck.  VEKA verdoppelt diesen Betrag zu einer runden Summe.

Scroll to Top