DSC00022 1024x577 - 3.Herren sicher auf Tabellenplatz 2!

3.Herren sicher auf Tabellenplatz 2!

Mit dem 36:29 Heimsieg gegen den VfL Brambauer IV hat unsere Dritte den zweiten Tabellenplatz in der 3.Kreisklasse sicher und darf darüber hinaus auch noch auf den Aufstieg in die 2.Kreisklasse hoffen.

Die vorletzte Partie der Saison gegen den VfL Brambauer IV begann temporeich. Unsere Herren bekamen aus der Abwehr heraus guten Zugriff auf das Spiel und erzielten in der 10ten Minute bereits das 8:4. Besonders über die Halbpositionen gelangen unserer Dritten in der Anfangsphase leichte Treffer. Insgesamt zeigt man eine stabilere Leistung als in den Spielen vor den Osterferien. Im Verlauf pendelte der Vorsprung unserer Dritten zwischen fünf und sieben Toren. Mit 19:14 ging man so auch in die Pause.

Aus der Pause kommen unsere Herren sehr wach und können dadurch den Vorsprung auf acht Tore zum 24:16 in der 37. Minute ausbauen. Nach diesem Zwischenspurt stellt sich bei unserer Eintracht aber der Schlendrian ein. Brambauer kommt in dieser Phase Schritt für Schritt näher, bis eine Dolberger Auszeit die Aufholjagt beim Stand von 28:25 unterbricht. Diese Unterbrechung zeigte Wirkung und bis zum Ende kann unsere Dritte den Vorsprung wieder ausbauen. Begünstigt wurde dies auch durch eine doppelte Unterzahl der Gäste.

Unterm Strich steht der achte Sieg in Serie und das beste Saisonergebnis in der 3.Kreisklasse seit fünf Jahren. Ob es jetzt noch für den Aufstieg reicht, liegt an den Ergebnissen der Reserve der HSG Soest, die aktuell mit einem Punkt Vorsprung vor unserer Dritten auf Tabellenplatz eins steht.

Die Entscheidung um die Meisterschaft fällt also am letzten Spieltag. Unsere Dritte erwartet dazu am 11.05. um 15Uhr den TuS Westf. Kamen III.

SVE: Sumpmann – Kutscha 8, Tittmann 8, Kellermann S. 7, Faust 5, Kellermann H. 4, Krupski 2, Möbius 1, Huneke 1, Marx, Kuchenbuch, Range

Scroll to Top